Gesundheitsoase

Das Hauptanliegen des neu entstandenen Rehabilitationszentrums für Patienten mit Multipler Sklerose ist die Hilfestellung sowohl bei der Verbesserung der physischen Konstitution des Organismus als auch bei der Stärkung des seelischen Zustandes.
Das Reha-Zentrum wird mit modernsten diagnostischen Instrumenten und einer Abteilung für physiotherapeutische Anwendungen ausgestattet, dies soll ermöglichen, die während des Krankheitsverlaufes verloren gegangene physiologische Funktionen , besonders die Motorik, Störungen der Mimik und der Sprachfähigkeit, wiederzuerlangen. Aufgrund der Feststellung, dass eine positive Verbesserung des physischen Allgemeinzustandes deutlich von der psychischen Konstitution abhängt, wird vorgesehen, dass ein Teil der Therapie im unmittelbaren Kontakt zur umgebenden Natur durchgeführt wird. Begünstigt wird dies durch die vorhandene Vielfalt der Flora und die Möglichkeit zur Entstehung von Teichen und Seen durch den an der Nordgrenze des Standortes des Reha-Zentrums fließenden Flusses Okrzesza.

mehr

Was bedeutet Multiple Sklerose

Multiple Sklerose ist eine der schwersten und häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Kennzeichnend für den anatomen Befund sind verstreute Krankheitsherde in Gehirn und Rückenmark durch Zerfall von Markscheidengewebe und nachfolgende Gewebsverhärtung.
Unter vielen Theorien zur Ursache wird neuerdings von einem Autoimmunleiden ausgegangen, wobei sich der Verdacht auf T-Lymphozyten konzentriert, die über die Blut-Hirn-Schranke in das Markscheidengewebe eindringen und einen Zerfall des Myelins bewirken.

mehr